Archiv
24.02.2012, 15:33 Uhr | CDU Felsberg
Felsberger CDU begrüßt Vorschlag der SPD
Die finanzielle Lage der Stadt Felsberg ist schwierig. Streit scheint vorprogrammiert. Die Beratungen über den Haushalt und den Entwurf des Haushaltsicherungskonzeptes und Abstimmung darüber stehen bevor.
In einer Zeitung der SPD im Felsberger Stadtgebiet greift die SPD diese Problematik auf. Die Forderung, Land und Bund müßten noch mehr Kosten und Schulden der Städte und Gemeinden übernehmen, erscheint verständlich. Die Hoffnung darauf erscheint, unabhängig davon, wer in Land und Bund das Sagen hat, fragwürdig.
Um so beachtlicher ist die Erkenntnis und Forderung, möglichst gemeinsam - über die Parteigrenzen hinweg - einen Lösungsweg zu finden.
Die Felsberger CDU begrüßt diesen Vorschlag und unterstützt ihn.
Ein erster und ernster Prüfstein hierfür ist die Sanierung des Felsberger Rathauses. Um hier eine Kostensteigerung von ursprünglich zwei Millionen Euro auf - mit noch zu erwartenden Steigerungen - fünf Millionen Euro zu verhindern, ist es erforderlich, dass alle Parteien an einem Strang ziehen.
Die Felsberger CDU ist dazu bereit.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 9199 Besucher